Australische Prachtfinken

Meine Voliere

Australische Prachtfinken Prachtfinken (Estrildidae) zählen neben den Papageien zu den bekanntesten Ziervögeln. Die kleinen, oft auffallend bunt gefärbten Prachtfinken bewohnen vorrangig offene Gras-, Busch- und Baumsteppen in Australien. Viele australische Prachtfinken werden seit Jahrzehnten in Deutschland nicht nur erfolgreich gehalten, sondern in der Zwischenzeit auch in einer Vielzahl von Farbvarianten gezüchtet. Zu diesen Arten zählen Zebrafink (Taeniopygia guttata), Diamantfink (Stagonopleura guttata), Gouldamadine (Chloebia gouldiae), Ringelastrild (Stizoptera bichenovii) und Spitzschwanzamadine (Poephila acuticauda).

in Bearbeitung